Unsere wöchentlichen Treffen beginnen wieder!

Wir werden nun endlich unter Berücksichtigung einiger Corona-Maßnahmen gern unsere Freitagstreffen wieder aufnehmen.

Im Garten unseres Vereinshauses können wir bei gutem Wetter zusammen sitzen und uns bei Kaffee und Kuchen zu allen Fragen der Familienforschung austauschen. Das Archiv und die Bibliothek können wir - bei Einhaltung des Maskengebots in den Innenräumen - für unsere Forschungen nutzen. Dabei werden wir darauf achten, dass sich bei guter Belüftung nicht zu viele Personen gleichzeitig in einem Raum aufhalten.

Auch unser Veranstaltungsprogramm werden wir in Kürze hoffentlich wieder aufnehmen können. Wir sind Pastor Klöpper sehr dankbar, dass uns für Vorträge auch weiterhin die Kirche in Hohne nach Absprache zur Verfügung steht.

Unsere wöchentlichen Treffen beginnen wieder

am Freitag, den 22. April 2022
von 14.30 bis 17.00 Uhr
Lienener Straße 100
49525 Lengerich

Wir freuen uns sehr auf ein gesundes Wiedersehen nach den Osterfeiertagen.

Herzlich Willkommen!

Wie finde ich die Spur meiner Ahnen?

Auch im Tecklenburger Land finden sich immer mehr Menschen, Senioren, junge Erwachsene und sogar Schüler, die sich als „Familien-Detektive“ betätigen und bei der Suche nach den Wurzeln ihrer Familien die Spuren ihrer Ahnen auch im Altkreis Tecklenburg finden.

Möchten Sie wissen, wer Ihre Vorfahren waren, wo deren Wurzeln lagen, was sie taten, wie sie lebten, oder ob Sie vielleicht sogar reiche und berühmte Verwandte in Amerika haben? Suchen sie Hinweise, wie Sie den „toten Punkt“ in ihrer Ahnenliste überwinden können? Benötigen Sie Lesehilfe bei alten Dokumenten? Dann sind Sie bei den Tecklenburger Familienforschern genau richtig!

Wir bieten Anfängern, aber auch Genealogen, die seit Jahrzehnten die eigene Familien- oder Ortsgeschichte erforschen, Hilfestellung bei der Ahnenforschung, Austausch von Forschungsergebnissen und Erschließung der Quellen im Tecklenburger Land sowie die Möglichkeit sich zu informieren und Kontakte zu Gleichgesinnten zu pflegen.

Jeden Freitag in der Zeit von 14.30 – 17.00 bzw. 18.00 Uhr öffnen wir unsere Bibliothek für alle Interessierten. In den letzten Jahren haben wir mehr als 1.000 Bücher, Chroniken, Festschriften, Kirchenbuchabschriften, Ortsfamilienbücher und vieles mehr aus dem Tecklenburger Land und darüber hinaus zusammengetragen. Unsere umfangreiche Sammlung stellen wir nicht nur unseren Vereinsmitgliedern, sondern auch der breiten Öffentlichkeit in unserer Bibliothek zur Verfügung. Wir helfen und unterstützen Sie gern bei Ihren eigenen Recherchen, sei es als Familienforscher, Chronist der eigenen Vereins- oder Firmengeschichte, als Heimatforscher oder aber einfach als Interessierter.

Informationen über das Leben unserer Vorfahren finden sich auch in Vereins- und Firmenchroniken, Festschriften, heimatkundlichen Aufsätzen und Büchern. Daher suchen wir den Kontakt zu allen Vereinen, Firmen und Privatpersonen im Tecklenburger Land und freuen uns sehr, wenn Sie uns Hinweise auf solche Veröffentlichungen geben können. Zahllose schriftliche Zeugnisse sind bereits im Altpapier gelandet, weil sie nicht aufhebenswert erschienen. Das ist sehr schade, denn dieses Schriftgut kann bei der Erstellung einer Orts-, Familien-, Firmen- oder Vereinschronik von unschätzbarem Wert sein!